Polizist beinahe überfahren

Frankfurt - Ein betrunkener Autofahrer hat in Frankfurt mit seinem Wagen beinahe einen Polizisten überfahren. Nur mit einem Sprung konnte sich der Beamte am späten Donnerstag retten, wie die Polizei heute mitteilte.

Er blieb unverletzt. Bei einer Verkehrskontrolle war der 28-Jährige Autofahrer mit quietschenden Reifen schnell auf den Polizisten zugefahren und hatte dabei kein Licht angehabt. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte der Mann gestoppt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2,6 Promille. Er musste seinen Führerschein abgeben.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio/ tommyS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare