Tatort Darmstadt

Prostituierte überfallen: Wer kennt diesen Mann?

+

Darmstadt - Vor etwa drei Wochen ist in Darmstadt eine 41-jährige Prostituierte bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach dem Täter.

Gegen 2 Uhr Nachts zum 1. Februar hat ein Unbekannter (siehe Phantombild) eine 41 Jahre alte Prostituierte in seinem Wagen mit einem Messer bedroht und der Handtasche sowie ihrer Kleidung beraubt. Anschließend stieß der Täter die Frau aus dem Fahrzeug und flüchtete mit seinem Kleinwagen in Richtung Griesheim/Autobahnanschluss. Er hatte die Frau zuvor in der Bismarckstraße angesprochen und sie in Richtung des Waldfriedhofes mitgenommen. Am 2. Februar hatten Passanten mehrere schwarze Bekleidungsstücke einer Frau sowie eine Damenhandtasche am Ufer des Rheins bei Riedstadt aufgefunden. Diese stammen von der Prostituierten.

Die Hintergründe für den Überfall auf die Frau sind der Polizei derzeit noch unklar. Der Unbekannte soll etwa 30 alt Jahre gewesen sein und eine Brille getragen haben. Die 41-Jährige beschrieb ihn als klein und dicklich. Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Darmstadt fahnden nun mit einem Phantombild nach dem Täter. Die Kripo nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion