55-Jähriger steht vor Gericht

Mann soll Kinder 171 Mal missbraucht haben

+

Kassel - Fünf Kinder soll ein Mann aus Nordhessen insgesamt 171 Mal schwer sexuell missbraucht haben - deshalb hat die Staatsanwaltschaft Kassel nun Anklage erhoben.

Der heute 55-Jährige stehe im Verdacht, sich seit fast 20 Jahren immer wieder an den Mädchen unter anderem in Wolfhagen vergangen zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft heute mit. Die mutmaßlichen Opfer waren zum Tatzeitpunkt jeweils zwischen drei und zehn Jahre alt. In 25 Fällen soll es sogar zum Eindringen in den Körper der Kinder gekommen sein. Ein Kind soll er allein 83 Mal missbraucht haben.

Welchen Bezug der Mann zu den Mädchen hatte, wollte die Anklagebehörde auch aus Opferschutzgründen nicht sagen. Zudem wurden auf seinem Computer rund 40.000 kinderpornografische Bilder gefunden.

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Die wichtigsten Notruf-Nummern

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion