50.000 pornografische Dateien auf PC

Eindringling missbraucht Sechsjährige

+
Das Landgericht in Frankfurt.

Frankfurt - Ein 43 Jahre alter Mann hat ein erst sechs Jahre altes Mädchen missbraucht. Dies gab er heute beim Prozessauftakt am Landgericht Frankfurt zu. 

Der Fremde drang ins Kinderzimmer ein und missbrauchte dort ein sechsjähriges Mädchen: Mit einem umfassenden Geständnis hat heute in Frankfurt der Prozess gegen einen 43 Jahre alten Mann begonnen. Der Angeklagte gab vor dem Landgericht zu, im Juli 2014 nachts durch ein Fenster in das Kinderzimmer eingestiegen zu sein und das Kind unsittlich berührt zu haben. Erst als die Mutter den Eindringling entdeckte, flüchtete er.

Nachbarn erkannten sein Gesicht, so dass der Mann bereits am Morgen nach der Tat festgenommen werden konnte. Die Festplatte seines Computers erhielt zudem noch rund 50.000 pornografische Dateien, darunter viele mit Kleinkindern, die der Angeklagte in Parks und Fußgängerzonen selbst angefertigt hatte.

Was bedeutet Sicherheitsverwahrung?

Was bedeutet eigentlich Sicherungsverwahrung?

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion