"Jaqueline" auf Diebestour

Putzfrau bestiehlt Kunden beim Probe-Putzen

Limburg - Eine 22-Jährige soll als vermeintliche Putzfrau ihre künftigen Kunden in Limburg und Siegen um ihr Erspartes gebracht haben.

Die Frau rückte nach der Kontaktaufnahme übers Internet zum Probe-Putzen an und ließ sich dabei von den Wohnungseigentümern kaum bremsen, wie die Polizei Siegen heute berichtete. Der "Putzteufel" soll sich als diebische Elster entpuppt haben. Einem Ehepaar aus Siegen, deren Sohn die Frau zur Entlastung seiner Eltern geordert hatte, soll die Frau, die sich als "Jaqueline" ausgab, mehr als 5000 Euro Bargeld und Schmuck gestohlen haben. Auch in ihrer Heimatstadt Limburg soll sie in zwei ähnlichen Fällen Schmuck und Schuhe erbeutet haben. (dpa)

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion