Von Auto erfasst

Radfahrer bei Hofheim tödlich verunglückt

Hofheim - Auf einer Straßenkreuzung wird ein Radfahrer von einem Auto erfasst. Der 78 Jahre alte Mann auf dem Fahrrad stirbt.

Ein 78 Jahre alter Fahrradfahrer ist am Dienstag im Main-Taunus-Kreis tödlich verunglückt. Er wurde am Abend auf einer Straßenkreuzung im Flörsheimer Stadtteil Weilbach von einem Pkw erfasst, wie die Polizei mitteilte. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Der 69-jährige Pkw-Fahrer hatte den Angaben zufolge Vorfahrt, für den Radler galt ein Stoppschild. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfallhergangs. Der Verunglückte starb noch am Unfallort.

Autofahrer bilden größtes Ärgernis für Radler

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion