Räuber überfallen Internetcafe mit Schusswaffen

Frankfurt (dr) - Zwei Männer haben heute Vormittag ein Internetcafe ausgeraubt. Die Täter bedrohten den Angestellten mit Pistolen und flüchteten mit einem Kombi. Die Polizei bittet um weitere Hinweise. 

Zwei bislang unbekannte Männer haben heute Vormittag gegen 11.00 Uhr ein Internetcafe im Oberen Kalbacher Weg überfallen und etwa 480 Euro erbeutet. Wie die Polizei berichtet, betraten die Männer den Laden und bedrohten einen Angestellten mit ihren Schusswaffen. Die Räuber erhielten prompt Geld aus der Kasse und flüchteten anschließend mit einen gegenüber geparkten älteren roten Pkw-Kombi in Richtung Kalbach. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolglos.

Zu den Tätern ist lediglich bekannt, dass einer der Männer etwa 1,90 Meter und der andere einen Kopf kleiner sein soll. Die Räuber sollen eine osteuropäische Sprache gesprochen haben und komplett schwarz gekleidet gewesen sein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069/755-53111.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare