Randale in der U-Bahn

Frankfurt - Neun junge Männer haben in einer Frankfurter U-Bahn lautstark randaliert.

Wie die Polizei heute berichtete, zogen sie sich am Montagmorgen in dem fahrenden Zug mit Anlauf an Stangen hoch und sprangen gegen Fensterscheiben. Ein 24-Jähriger trat beim Aussteigen im Stadtteil Heddernheim zudem mit voller Wucht gegen eine betonierte Mülltonne und riss sie damit aus der Verankerung.

Bei ihm ergab ein Alkoholtest 2,4 Promille, er wurde zur Ausnüchterung gebracht. Bei drei anderen Randalierern wurden die Personalien aufgenommen, die anderen fünf waren bereits zuvor ausgestiegen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare