Streifzug der Verwüstung in Neuhof

Randalierer mit Axt: Schaden von 15.000 Euro

+

Fulda/Neuhof - Streifzug der Verwüstung in Neuhof: Ein betrunkener Randalierer zieht mit einer Axt durch die Stadt und beschädigt Autos und Häuser. Insgesamt entsteht ein Schaden von 15.000 Euro.

Fünf Autos, zwei Kleintransporter, eine Haustür und einen Rollladen hat ein betrunkener Randalierer mit einer Axt im osthessischen Neuhof beschädigt und einen Sachschaden von 15.000 Euro angerichtet. Diese Bilanz zog die Polizei heute in Fulda.

Der Mann hatte in der Nacht zu Donnerstag wahllos auf die Fahrzeuge eingedroschen und war vor zwei fahrende Autos gesprungen. Einen Unfall konnten die Fahrer verhindern, der 20-Jährige verletzte auch niemanden mit dem Beil. Die Polizei konnte den Mann schließlich widerstandslos festnehmen.

Straßenschlachten halten Brasilien in Atem

Straßenschlachten halten Brasilien in Atem

(dpa)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion