Raub am Fahrkartenautomat

Frankfurt (dr) - Gestern Mittag ist eine Frau aus Babenhausen an einer Straßenbahnhaltestelle in Sachsenhausen von einem bisher unbekannten Mann ausgeraubt worden. Der Täter flüchtete nach einer Rangelei.

Zum Raub einer Geldbörse mit etwa 50 Euro kam es gestern um 13.40 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Auf dem Mühlberg“ in Frankfurt Sachsenhausen. Eine 49 Jahre alte Frau aus Babenhausen war gerade dabei, den Fahrkartenautomaten zu bedienen, als ein bislang unbekannter Täter von hinten auf sie zutrat, nach der geöffneten Geldbörse griff und sie seinem Opfer nach kurzer Rangelei entreißen konnte.

Der Räuber flüchtete vermutlich in Richtung Länderweg. Der Mann war etwa 1,80 Meter groß, 18 bis 20 Jahre alt, und mit einer braunen Lederjacke, weißer Hose und einem beige-grauen Basecap bekleidet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Pixelio.de/Femek

Kommentare