Bub an Überfall beteiligt

Frankfurt (nb) - Mitten in der Zeilgalerie haben mehrere junge Männer drei 15-Jährige beraubt. Sie nahmen den Jugendlichen eine Geldbörse, zwei Rucksäcke und ein T-Shirt ab.

Nach Angaben der Polizei waren die drei 15-Jährigen aus Frankfurt  in der Zeilgalerie unterwegs, als sie von einem Trio in einen Aufzug gedrängt wurden. Im Aufzug warteten bereits drei weitere Täter, die die Jugendlichen bedrohten und ihnen eine Geldbörse mit 18 Euro, zwei Rucksäcke und ein T-Shirt wegnahmen.

Bei den insgesamt sechs Räubern handelt es sich nach Aussagen der Opfer vermutlich überwiegend um türkische und marokkanische Jugendliche oder Heranwachsende im Alter von 16 bis 20 Jahren. Außerdem beteiligte sich ein ein nur etwa zehn Jahre alter Junge an dem Überfall. Die Täter hatten sportliche und muskulöse Figuren, dunkle Haare, teils mit Irokesenschnitt.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

Kommentare