Trio beraubt Passanten

Darmstadt (nb) - Drei Jugendliche haben in der Nacht einen Mann überfallen. Sie schlugen den 57-Jährigen nieder und nahmen ihm die Geldbörse ab.

Wie die Polizei mitteilte, war der 57-Jährige um kurz nach Mitternacht in der Stauffenbergstraße unterwegs. Die drei Jugendlichen hielten den Mann an, schlugen ihn nieder und nahmen ihm das Portemonnaie ab.

Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten Beamte drei Tatverdächtige im Alter von 16, 17 und 18 Jahren festnehmen.

Inzwischen haben die aus Pfungstadt stammenden Jugendlichen in ihren Vernehmungen die Tat gestanden. Sie sind bereits polizeibekannt: der 18-Jährige bereits mehrfach, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Polizei prüft, ob die drei Täter auch für zurückliegende ähnliche Taten in Frage kommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Tommy S./pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare