Drei maskierte Täter flüchten

Raubüberfall auf Frankfurter Immobilienbüro

+

Frankfurt - Drei maskierte Männer haben ein Immobilienbüro im Frankfurter Stadtteil Schwanheim überfallen. Die Räuber bedrohten einen Angestellten mit einer Waffe.

Drei maskierte Täter haben gestern Abend um 21.20 Uhr einen 27-jährigen Immobilienmakler in seinem Büro in Schwanheim überfallen. Der junge Mann war laut Polizei zum Zeitpunkt des Überfalls allein, als die drei Unbekannten in das im Erdgeschoss eines Wohnhauses befindliche Immobilienbüro stürmten und ihn mit einer schwarzen Pistole bedrohten.

Einer der Täter nahm die Geldbörse und das Mobiltelefon des 27-Jährigen an sich, bevor alle drei Männer das Büro wieder verließen und in Richtung des Mains flüchteten. Alle Täter waren dunkel gekleidet und maskiert. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069/755-53111 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

dr

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion