Raubüberfall auf Wettbüro

Langenselbold (dr) - Drei maskierte Männer haben mit Pistolen bewaffnet ein Wettbüro überfallen. Die Täter bedrohten die Angestellte und flüchteten anschließend mit den Tageseinnahmen.

Drei männliche Täter haben in der Nacht zum Donnerstag gegen 1:30 Uhr mit Schusswaffen bewaffnet ein Wettbüro in der Straße Am Häuser Graben in Langenselbold ausgeraubt. Die Männer bedrohten die Angestellte und forderten Geld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die Räuber mit den Tageseinnahmen, sowie der Handtasche der Kassiererin. Wie viel Geld das Trio erbeutete, ist nicht klar.

Die drei Räuber waren laut Polizeiangabe alle etwa 1,80 Meter groß und mit Sturmhauben maskiert. Die Polizei hat die Fahndung nach den drei Männern eingeleitet. Zeugen-Hinweise werden von der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123 entgegegenommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.deArno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare