Drei Menschen verletzt

Starker Rauch zwingt U-Bahn zum Nothalt

+

Frankfurt - Technischer Defekt mit Folgen: Starker Rauch hat gestern Abend eine U-Bahn in Frankfurt zu einem Nothalt gewungen. Drei Menschen wurden verletzt.

Starke Rauchentwicklung hat eine U-Bahn gestern Abend in Frankfurt zum Halten gezwungen. Drei Menschen wurden verletzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Bereich wurde für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Auslöser des Qualms war offenbar ein technischer Defekt.

Die U-Bahn war auf der Fahrt in eine Werkstatt gewesen, Fahrgäste saßen nicht drin. Da sich plötzlich starker Rauch entwickelte, hielt der Fahrer an einer Station an und stieg aus. Zwei Passanten atmeten ebenfalls Rauch ein.

Unterhosen-Flashmob in der U-Bahn

Unterhosen-Flashmob in der U-Bahn

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare