Hilfe kommt zu spät

Frau stirbt nach Reitunfall

Langgöns/Gießen - Bei einem tragischen Reitunfall ist eine 27-Jährige ums Leben gekommen. Die Frau war aus bislang ungekärter Ursach vom Pferd gestürzt und erlag später ihren Verletzungen.

Die Frau sei am Freitag nahe Langgöns (Kreis Gießen) auf einem asphaltierten Weg aus noch nicht geklärter Ursache vom Pferd gestürzt, teilte die Polizei in Gießen mit. Spaziergänger entdeckten die 27-Jährige und verständigten die Rettungskräfte. Zu dem Zeitpunkt war die Frau nach Polizeiangaben nicht mehr ansprechbar.

Einige Stunden später starb sie in einem Gießener Krankenhaus. Das Pferd wurde eingefangen und zurück in den Stall gebracht.
dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare