Rentner brutal in Wohnung überfallen

Erlensee (dr) - Zwei unbekannte Täter haben gestern Abend einen 82 Jahre alten Rentner brutal überfallen. Die Räuber fesselten den Mann in seiner Wohnung und flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Mit einer Pistole und roher Gewalt haben zwei Unbekannte gestern Abend gegen 20.50 Uhr einen 82-jährigen Rentner in Erlensee bei Hanau überfallen. Die Täter gelangten mittels einer Aluleiter auf den auf der Rückseite des Anwesens gelegenen Balkon, hebelten dort eine Holztür auf und gelangten so in die Wohnung.

Laut Polizeimeldung wurde das Opfer auf einer Couch liegend überrascht, mit einer Pistole bedroht und bekam Schläge im Kopfbereich. Nachdem der Rentner noch gefesselt wurde, flüchteten die Räuber mit einem geringen Bargeldbetrag, den sie aus der Geldböse entnahmen. Der Geschädigte konnte sich selbst befreien und die Polizei alarmieren.

Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06181 100123 entgegen.

Die Fahndung nach den Tätern verlief bisher erfolglos. Es handelt sich hierbei um zwei Männer im Alter von etwa 35 Jahren. Beide waren dunkel gekleidet. Einer soll etwa 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Der andere Täter war nur 1,60 Meter groß und kräftig.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Pixelio.de/Arno Bachert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare