Rentner beklaut

Dreiste Diebe nutzen Ohnmacht schamlos aus

Kelsterbach - Anstatt einem hilflosen Rentner zu helfen, haben dreiste Diebe den Mann bestohlen. Der 86-Jährige war zuvor in Ohnmacht gefallen.

Besonders schamlose Diebe haben einen ohnmächtig gewordenen Rentner im südhessischen Kelsterbach bestohlen. Der 86-Jährige war gestern gerade auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes dabei, Lebensmittel im Anhänger seines Fahrrades zu verstauen, als im schwindelig wurde.

Der alten Mann fiel zu Boden und verlor das Bewusstsein. Statt ihm zu helfen, nahmen ihm wahrscheinlich mehrere Täter die Einkäufe im Wert von etwa 50 Euro weg, wie die Polizei am Mittwoch in Darmstadt berichtete. Der Senior kam erst im Rettungswagen zu sich. Die Polizei sucht nach Zeugen.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare