Gegendemonstranten erfolgreich

Republikaner-Demo in Frankfurt verhindert

+

Frankfurt - Eine Demonstration der rechtsgerichteten Partei „Die Republikaner“ ist von Gegendemonstranten vereitelt worden. Etwa 25 Anhänger der Republikaner wollten durch die Frankfurter Innenstadt marschieren.

Sie mussten aber unverrichteter Dinge wieder abziehen, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Etwa 250 Menschen hätten sich ihnen in der Nähe der Europäischen Zentralbank in den Weg gestellt und so den Umzug der Republikaner unterbunden.

Nach einer Kundgebung hätten sie sich „in alle Winde zerstreut“. Am 1. Mai hatten Gegendemonstranten in Frankfurt bereits eine Demonstration der rechtsextremen NPD verhindert.

dpa

Die Mai-Demonstrationen in Frankfurt

Mai-Demonstrationen in Frankfurt

Quelle: op-online.de

Kommentare