Einschränkungen für RMV-Fahrgäste

Frankfurt - Auf erhebliche Einschränkungen im Regionalverkehr müssen sich die Fahrgäste des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) in diesem Jahr einstellen.

Bauarbeiten bringen zu Ostern (22. April bis 25. April) und Pfingsten (11. Juni bis 13. Juni) in Frankfurt und auf der Strecke Frankfurt-Fulda massive Behinderungen, wie RMV-Geschäftsführer Knut Ringat heute ankündigte. Während der Sommerferien werde es wegen Gleiserneuerungen auf der Verbindung Haiger-Siegen Vollsperrungen und auf der Strecke Butzbach-Bad Nauheim sowie Bad Vilbel-Frankfurter Berg Teilsperrungen geben.

Für 2011 seien die Inbetriebnahme der Vogelsbergbahn und eine Erweiterung des elektronischen Ticketsystems geplant, stellte die RMV-Geschäftsführung in Aussicht. Rückblickend auf das vergangene Jahr stellte Ringat fest, dass der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) zwar Einnahmen und Zahl der Fahrgäste steigern konnte, sich bei der Pünktlichkeit jedoch nicht verbesserte.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare