Komplize flüchtet

Rodgauer nach Handydiebstahl festgenommen

Frankfurt - Die Polizei hat in Frankfurt einen 37 Jahre alten Rodgauer festgenommen. Er soll ein Smartphone eines Mannes gestohlen haben. Sein Komplize flüchtete.

Gestern Morgen gegen 08.40 Uhr war ein 25-jähriger Mann zu Fuß unterwegs durch die Taunusstraße in Frankfurt. Hier traf er laut Polizei auf einen zunächst unbekannten Täter, der ihn kurz ansprach und dann ein Stück mit ihm ging. Dabei tatschte er den 25-Jährigen immer wieder an. Plötzlich bemerkte der Mann den Diebstahl seines Handys. Als er den Unbekannten darauf ansprach, warf dieser das Smartphone zu einem Komplizen. So ging das mehrere Male, bis das Opfer andere Passanten darum bat, die Polizei zu verständigen. Eine Zivilstreife nahm kurze Zeit später einen 37-Jährigen aus Rodgau fest. Das entwendete Handy wurde bei dem mutmaßlichen Dieb aufgefunden. Sein Komplize entkam jedoch unerkannt.

Die Diebesbeute eines Langfingers

dr

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion