In Neuberg

Rollerfahrer (73) bei Unfall schwer verletzt

Main-Kinzig-Kreis - Ein Rollerfahrer wurde am Freitag in Neuberg bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt. Der 73 Jahre alte Zweiradfahrer kam gegen 16.20 Uhr aus Ravolzhausen und wollte auf die L3445 in Richtung Langenselbold einfahren, berichtet die Polizei.

Vermutlich missachtete er hierbei die Vorfahrtsregelung und stieß mit einem Nissan-Geländewagen zusammen, der auf der L 3445 von Langenselbold kommend in Fahrtrichtung Erlensee fuhr. Der aus Neuberg stammende Rollerfahrer musste schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert werden. Der Autofahrer, ein 67-Jähriger aus Büdingen, blieb unverletzt. Neben dem Notarzt war auch ein Rettungshubschrauber am Unfallort.

Airbag-Westen können Leben retten

cs.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare