Rolltreppe für Kinderwagen künftig tabu

Offenbach (ad./kd) ‐ Ab Freitag sind Kinderwagen auf Rolltreppen verboten - aus Sicherheitsgründen. Hintergrund ist eine Änderung der EU-Norm E 115 zum 1. Januar. Sie betrifft vor allem Bahnhöfe und Einkaufszentren.

Bahnsprecher verweisen darauf, dass es an den meisten Haltepunkten bereits Aufzüge gibt. Die großen, mehrstöckigen Einkaufszentren der Region sind ebenfalls mit Aufzügen ausgestattet. Im Isenburg-Zentrum etwa befinden sich an den Rolltreppen schon immer Verbotsschilder für Kinderwagen. „Wir sprechen Eltern auch gezielt darauf an, weil das eine erhebliche Unfallquelle darstellt“, erklärt Center-Managerin Andrea Wicht. Dies sagt auch Judith Kühefuß vom Komm-Center in Offenbach. Das Sicherheitspersonal weise Eltern mit Kinderwagen gegebenenfalls darauf hin, dass Aufzüge sicherer seien.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © pixelio

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare