Kreisliga B

Randale bei Kreisliga-Spiel in Rüsselsheim: Polizeieinsatz, Spielabbruch und zwei Verletzte

+
Bei einem Spiel der Kreisliga B Groß Gerau kam zu zwischen den beiden Teams zu Randalen

Bei einem Spiel der Kreisliga B Groß Gerau kam zu zwischen den beiden Teams zu Randalen, bei denen zwei Menschen verletzt wurden.

Rüsselsheim - Im Rahmen eines Fußballspiels der B-Liga Groß-Gerau gerieten nach derzeitigem Ermittlungsstand am Sonntagnachmittag Spieler und Betreuer der zweiten Mannschaft des gastgebenden Vereins FC Türk Gücü Rüsselsheim und des TV Crumstadt aneinander. Die Polizei wurde alarmiert.

Polizei beendete die Auseinandersetzung

Mehrere Streifenwagenbesatzungen konnten die Auseinandersetzung anschließend beenden. Zwei 41 und 42 Jahre alte Männer wurden hierbei verletzt. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schiedsrichter brach die Begegnung aufgrund der Vorkommnisse ab. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung. (smr)

Lesen Sie auch:

Unfall auf A3: Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A3 überschlägt sich ein Autound der Fahrer wird schwer verletzt.

Betrunkener nimmt ICE auseinander und attackiert Zugchef

Ein betrunkener Mann hat in einem ICE randaliert und den Zugführer attackiert. Die Polizei nahm ihn fest.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare