Bilder: S-Bahn-Tunnel für sechs Wochen gesperrt

S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
1 von 11
Frankfurter S-Bahn-Tunnel: Verkehr trotz Sperrung nach Plan
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
2 von 11
Kein Zugverkehr läuft in Frankfurt in dem für die Zeit der hessischen Sommerferien gesperrten Frankfurter S-Bahn-Tunnel. Bis 2018 wird hier ein neues elektronisches Stellwerk eingebaut. Wer mit dem öffentlichen Personennahverkehr durch die Stadt kommen will, muss auf U- und Straßenbahnen sowie Busse ausweichen.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
3 von 11
Arbeiter sind in dem für die Zeit der hessischen Sommerferien gesperrten Frankfurter S-Bahn-Tunnel beschäftigt.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
4 von 11
Kein Zugverkehr läuft in dem für die Zeit der hessischen Sommerferien gesperrten Frankfurter S-Bahn-Tunnel.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
5 von 11
Matthias Körner, Projektleiter für das eletronische Stellwerk, steht bei einer Besichtigung in dem für die Zeit der hessischen Sommerferien gesperrten Frankfurter S-Bahn-Tunnel.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
6 von 11
Arbeiter sind in dem für die Zeit der hessischen Sommerferien gesperrten Frankfurter S-Bahn-Tunnel beschäftigt.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
7 von 11
Links gesperrt und rechts in Betrieb sind unter dem Hauptbahnhof Bahnsteige im Frankfurter S-Bahn-Tunnel.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
8 von 11
Ein Angestellter (M) gibt an einem abgesperrten Eingang Reisenden Auskunft über die Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels.
S-Bahn-Tunnel in Frankfurt für sechs Wochen gesperrt: Bilder
9 von 11
Ein Arbeiter zerlegt an einem S-Bahn-Gleis unter dem Haupbahnhof das Pflaster eines Bahnsteigs.

Sperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels für die Zeit der hessischen Sommerferien: Bis 2018 wird hier ein neues elektronisches Stellwerk eingebaut.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.