Geduldsprobe für viele Pendler

Signalstörung: S-Bahn-Verkehr in Frankfurt beeinträchtigt

+

Frankfurt - Eine Signalstörung im Bereich des Frankfurter Hauptbahnhofs hat am Mittwochmorgen den S-Bahn-Verkehr im Rhein-Main-Gebiet für mehrere Stunden beeinträchtigt und viele Pendler auf eine Geduldsprobe gestellt.

Die Störung trat gegen 4.25 Uhr auf und dauerte bis etwa 8 Uhr, wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte. Dadurch kam es auf allen S-Bahn-Linien außer der Linie 7 zu Verspätungen, die auch nach Ende der Signalstörung noch andauerten. „Jetzt muss sich erst alles wieder zurechtrücken“, erklärte der Sprecher. Bis etwa 10 Uhr werde es noch zu Behinderungen kommen.

EU-Urteil: Diese Rechte haben Bahnkunden

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare