Fans zeigten für Tickets Kreativität

Mit Salto rückwärts zu MTV

+
Eine Gruppe Jugendlicher versuchte sich als Sänger, um an Tickets für die Show der MTV Europe Music Awards am Samstag zu kommen.

Frankfurt - Ob ein Auftritt im Lady-Gaga-Fleischkleid, ein selbst gebackener MTV-Kuchen oder ein Salto rückwärts: Um ein Ticket für die MTV Europe Music Awards zu ergattern, ließen sich die Fans so einiges einfallen.

Ein roter Teppich liegt im vierten Stock des Frankfurter Einkaufszentrums MyZeil. Er führt zu den MTV Europe Music Awards – wenn auch nur indirekt. Wer am 11. November in der Frankfurter Festhalledabei sein will, wenn Stars wie Alicia Keys und Heidi Klum über den roten Teppich laufen, durfte am Freitag und Samstag im Einkaufszentrum vorsprechen. Denn Karten für die Show am nächsten Sonntag in der Frankfurter Festhalle gibt es nicht zu kaufen, man muss sich dafür bewerben. 1.000 Tickets gab der Veranstalter am Wochenende an die Fans aus. 2.500 Karten werden insgesamt bei Gewinnspielen verlost. 

Nervös liest Hartoman Panggabean (22) die Textzeilen von Robbie Williams „Angels“ von seinem Handy ab. Annika Kolod (17) singt nicht, dafür hat sie sich von ihrer Metzgerin mit 800 Gramm Schweinenacken an Armen und Kopf einkleiden lassen, eine Interpretation des legendären Lady-Gaga-Fleischkostüms.

So wirkt Musik auf den Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

„Niemand muss singen oder tanzen. Ich muss aber das Gefühl haben, dass der aus ganzem Herzen sagt: ,Ich will dabei sein’“, sagt Carol Brock. Die Britin ist Ticket- und Zuschauer-Managerin bei MTV und entscheidet, wer sich die Verleihung vom Zuschauergraben aus ansehen darf. „Es ist eine MTV-Tradition, dass wir unsere Tickets nicht verkaufen, sondern ausschließlich verschenken“, erklärt die Jurorin. Begeisterte Fans seien wichtig, damit auch die Stars auf der Bühne Spaß hätten. Der Andrang am Samstag ist so groß, dass die Auftritte abgekürzt werden müssen. Trotzdem gewinnt jeder, der sich die Mühe macht, zum Mikrofon zu gehen.

Mit der Klampfe zur begehrten Karte?

Zwei Frankfurter Freunde präsentieren einen Kuchen mit MTV-Logo. „Wir hätten sogar die fünf Stunden gebacken, wenn bloß Angela Merkel statt der heißen Heidi Klum moderieren würde“, sagt Jonas Großheim (23) und lacht. Esther Kern erzählt, dass sie am Tag der MTV-Gala 18 wird und gern im Kreise von Justin Bieber und Rihanna feiern will. Ob diese zwei dabei sind, steht allerdings noch gar nicht fest. Die Veranstalter rücken nur nach und nach mit den Namen raus.
Sasan Forouhar (19) hat wie die meisten zufällig von der Verlosung erfahren. „Ich bin einfach losgerannt und habe nicht mal meinem Chef Bescheid gesagt“, sagt der Schüler, der in einem Fitnesscenter jobbt. Er gewinnt mit einem mehrfachen Salto rückwärts aus dem Stand. „Ich wäre sogar vom Hochhaus gesprungen.“

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare