Glimpflicher Sprung

Hausbrand: Mann springt aus Fenster

Schauenburg - Ein Mann rettet sich mit einem Sprung aus dem Obergeschoss eines brennenden Fachwerkhauses und verletzt sich leicht.

Bei einem Wohnhausbrand in der Gemeinde Schauenburg im Landkreis Kassel hat sich ein 24 Jahre alter Bewohner beim Sprung aus einem Fenster verletzt. Das Feuer war am Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Küche im Obergeschoss des zweistöckigen Fachwerkhauses ausgebrochen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die fünf dort lebenden Bewohner retteten sich auf die Straße. Der junge Mann sprang dafür aus einem Fenster des Obergeschosses auf ein Vordach und verletzte sich leicht. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 100 000 Euro. Wegen Einsturzgefahr war das Gebäude zunächst nicht mehr bewohnbar. (dpa)

Scheunenbrand in Hergershausen

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare