Schauspiel Frankfurt in neuem Glanz

+
Das Schauspiel Frankfurt am Willy-Brandt-Platz wurde jetzt für 17 Millionen Euro technisch modernisiert.

Frankfurt - Nach dreijähriger Umbauzeit startet das Schauspiel Frankfurt am Willy-Brandt-Platz technisch modernisiert in die neue Saison. Die Kosten der Baumaßnahmen beliefen sich auf 17 Millionen Euro, teilte das Schauspiel jetzt mit.

Das Haus verfügt nun über eine der größten und modernsten Maschinenzuganlagen in Deutschland. Damit können Aufbauten mobil von funkgesteuerten Pulten bedient werden.

Neuer Bühnenturm

Die alte Hydraulik-Anlage hat ausgedient. Während der Umbauten waren bereits 2009 die Zuschauersäle von Schauspielhaus und Kammerspielen renoviert worden, bei den letzten Bauabschnitten wurde jetzt unter anderem der Bühnenturm erneuert.

Quelle: op-online.de

Kommentare