Mann verletzt

Schießerei in der Innenstadt von Wiesbaden

Wiesbaden - Schießerei in der Einkaufsmeile von Wiesbaden: Zwei Männer geraten aus bisher unbekannten Gründen in Streit, einer der beiden zieht eine Waffe und schießt auf seinen Kontrahenten.

Durch Schüsse ins Bein ist ein 40-jähriger Mann in Wiesbaden verletzt worden. Der ebenfalls 40 Jahre alte mutmaßliche Schützen wurde wenige Augenblicke nach der Tat am Freitagabend festgenommen, wie die Polizei mitteilte.

Die beiden Männer waren aus unbekannten Gründen in der Einkaufsmeile Wilhelmstraße in Streit geraten. Passanten alarmierten die Polizei. Der mutmaßliche Schütze wurde in Gewahrsam gebracht, seine Waffe sichergestellt. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach Polizeiangaben nicht.

(dpa)

Polizistin erschießt Angreiferin

Polizistin erschießt Angreiferin

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion