Brutaler Angriff

In den Hals geschnitten

Limburg - Bei einer Schlägerei in Limburg sind drei Männer verletzt worden, einer schwer. Dem 22-Jährigen wurde mit einem Messer in den Hals geschnitten.

Blutiges Ende einer Schlägerei in Limburg: Drei junge Männer sind bei der Auseinandersetzung verletzt worden, einer davon schwer. Nach heutigen Polizeiangaben hatten vier Jugendliche gestern aus zunächst unbekannten Gründen einen 17-Jährigen und einen 22-Jährigen mit Fußtritten und Schlägen angegriffen.

Dem 22-Jährigen wurde mit einem Messer in den Hals geschnitten. Er kam ins Krankenhaus, wo sich auch einer der mutmaßlichen Angreifer im Alter von 17 bis 20 Jahren versorgen ließ. Für ihn klickten dort die Handschellen. Auch seine mutmaßlichen Komplizen wurden am Abend festgenommen. dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion