Schlägerei in Wiesbaden

Reizgas und Schläge

+

Wiesbaden - Vier Festnahmen und mehrere Verletzte sind die Bilanz einer Schlägerei in der Wiesbadener Innenstadt. Dabei wurden zwei Stadtpolizisten mit Reizgas und Schlägen attackiert.

Bei einer Schlägerei in der Innenstadt von Wiesbaden sind mehrere Menschen verletzt worden, darunter zwei Stadtpolizisten. Nach Angaben vom Freitag gerieten am Vorabend mehrere Menschen in einen Streit, bei dem schließlich die Fäuste flogen. Auch mit einer Flasche wurde geschlagen.

Den zu Hilfe gerufenen Stadtpolizisten gelang es nur mit Pfefferspray, die Streithähne zu trennen. Als die Beamten die Schläger bis zum Eintreffen der Vollzugspolizei festhalten wollten, wurden sie aus der Menge heraus mit Reizgas und Schlägen attackiert. Schließlich wurden zwei Männer von 43 und 29 Jahren und zwei Frauen im Alter von 30 und 38 Jahren zeitweise festgenommen und angezeigt wegen Körperverletzung. Die Stadtpolizisten wurden im Gesicht verletzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion