Berufsverkehr

Schlimmer Unfall auf A5: Auto überschlägt sich

+
Warndreieck

Ein Auto hat sich auf der A5 in der Wetterau überschlagen. Es kam zu mehreren Kilometern Stau Richtung Frankfurt.

Update, 19. Juli, 10.29 Uhr: Bei dem Unfall sei die 23-jährige Fahrerin leicht verletzt worden, erklärte ein Sprecher der Polizei in Gießen. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung Süden, zwei Kilometer hinter Butzbach. Das Auto sei ins Schleudern gekommen, gegen einen Lkw gefahren und habe sich dann überschlagen.

Auch interessant: Autofahrer rast mit zwei Promille über die A5 - auf der Rückbank sitzen seine Kinder (2 und 4)

Update, 19. Juli, 8.21 Uhr: Die A5 ist Richtung Frankfurt ist nun wieder frei. Der Abschleppdienst hat den beschädigten PKW aufgeladen und abtransportiert.

Auch interessant: Kurioser Unfall: Transporter nimmt ungewöhnliche Abkürzung

Erstmeldung, 19. Juli, 7.01 Uhr: Bad Nauheim - Auf der A5 hat sich zwischen dem Gambacher Kreuz und Bad Nauheim ein Auto überschlagen, wie die Polizei mitteilte.

Unfall auf A5: Mehrere Kilometer Stau

Nach Angaben der Beamten war kein weiteres Fahrzeug in den  Unfall beteiligt. In Fahrtrichtung Frankfurt staut sich der Verkehr aktuell auf mehreren Kilometern.

Lesen Sie auch:

Jogger nach Unfall im Koma – Bisher sucht niemand nach ihm

Nach einem Unfall liegt ein Jogger nun im Koma. Es liegt aber keine Vermisstenanzeige vor. Die Polizei ermittelt.

Betrunkener ignoriert rote Ampel und rammt Polizeiauto - Vier Verletzte

Schlimmer Unfall bei Eschborn: Ein Transporter missachtet rote Ampel und kracht in einen Polizeiwagen.

Junger Mann (21) prallt mit Auto gegen Baum und ist sofort tot

Schlimmer Unfall bei Pfungstadt. Ein 21-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Wagen und prallt gegen einen Baum.

Fünf Autos krachen auf A5 bei Frankfurt ineinander: Das sagt die Polizei

Auf der A5 bei Frankfurt gab es am Mittwoch einen heftigen Unfall. Grund waren offenbar starke Regenfälle. Das sagt die Polizei dazu.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare