Kassiererin erleidet Schock

Schnellrestaurant mit Pistole überfallen

Mücke/Fulda - Ein Mann überfällt ein Schnellrestaurant in Mücke bei Fulda mit einer Pistole. Die Kassiererin erleidet einen Schock.

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend ein Schnellrestaurant in Mücke (Vogelsbergkreis) ausgeraubt und Bargeld in zunächst unbekannter Höhe erbeutet. Der dunkel gekleidete Täter war direkt zu den Kassen gegangen und hatte eine Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht, wie ein Polizeisprecher in Fulda am Mittwoch sagte. Nach der Tat fuhr der Mann mit einem Auto davon, an dem er zuvor gestohlene Kennzeichen angebracht hatte.

Die 38 Jahre alte Kassiererin erlitt einen schweren Schock. Während des Überfalls waren außerdem eine weitere Kollegin und mehrere Kunden in dem Restaurant. Der Mann war am Mittwochmorgen weiter auf der Flucht.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare