Schüsse auf Flüchtlingsunterkunft

Suche nach Schützen noch ohne Erkenntnisse

+
Am Wochenende hatten Unbekannte insgesamt neun Mal mit einer Druckluftwaffe auf ein Fenster im ersten Obergeschoss dieser Unterkunft gefeuert.

Hofheim - Die Suche nach den Schützen auf eine Flüchtlingsunterkunft in Hofheim läuft auf Hochtouren. Trotzdem gibt es nach offiziellen Angaben noch keine Erkenntnisse.

Nach den Schüssen aus einer Druckluftwaffe auf eine Flüchtlingsunterkunft in Hofheim sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Bisher lägen keine neuen Erkenntnisse vor, sagte heute Morgen ein Sprecher der Polizei in Hofheim. In der Nacht zu Samstag hatten Unbekannte insgesamt neun Mal auf ein Fenster im ersten Obergeschoss der Unterkunft gefeuert. Verletzt wurde niemand. In dem Containerdorf nahe einer Schule leben derzeit 22 Menschen. Nach Angaben eines Sprechers des Main-Taunus-Kreises wurde zu ihrem Schutz ein privater Sicherheitsdienst engagiert.

Ermittler suchen Brandstifter von Tröglitz (Archiv)

Ermittler suchen Brandstifter von Tröglitz

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion