Unbekannter schießt auf Kinder

Wiesbaden - Ein bislang Unbekannter hat in einer Grundschule in Wiesbaden mit einem Luftgewehr auf Kinder geschossen. Sechs Kinder und eine Lehrerin sind dabei leicht verletzt worden.

Eine Polizeisprecherin sagte, die Schüler im Alter zwischen fünf und acht Jahren und die Lehrerin hätten am Mittag auf dem Hof der Joseph-von-Eichendorff-Schule gespielt, als sie von den kleinen Projektilen an den Beinen getroffen wurden. Die Kinder und die Pädagogin hätten aber nur oberflächliche Hautverletzungen erlitten.

Alle wurden vor Ort ambulant behandelt und mussten nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der zunächst unbekannte Schütze habe entkommen können. Die Polizei fahnde nach dem Täter. Hinweise habe es zunächst nicht gegeben.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

Kommentare