Insekt im Auto

Schwangere fährt vor Schreck in Bach

+

Groß-Gerau/Riedstadt - Eine schwangere Frau ist bei Riedstadt mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und in einen Bach gefahren. Ursache für den Unfall war ein Insekt, dass ins Auto der 25-Jährigen flog und sie erschreckte.

Die äußerlich unverletzte Schwangere sei vorsichtshalber zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei heute mit.

Sie war am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Riedstadt-Goddelau und Stockstadt unterwegs gewesen, als ein Insekt in ihr Auto flog. Vor Schreck fuhr die Frau in einer Kurve geradeaus. Ihr Wagen durchbrach die Leitplanke, rollte eine Böschung hinab, prallte dabei gegen zwei Tafeln und streifte eine Gaspipeline. Die Fahrt endete in dem etwa 1,20 Meter tiefen Wasser des Schwarzbachs. Zeugen retteten die Frau aus dem Wagen. Die Pipeline wurde zwar beschädigt, Gas trat jedoch nicht aus.

dpa

Kuriose Unfälle in der Region

Kuriose Unfälle in der Region

Quelle: op-online.de

Kommentare