Jahresbilanz

Schwarz-Grün zufrieden

Wiesbaden - Nach dem ersten Jahr resümiert die Hessische Landesregierung ihre Zusammenarbeit. Das Fazit ist vorwiegend positiv.

Das schwarz-grüne Regierungsbündnis in Hessen zieht eine positive Bilanz seiner Arbeit seit Januar 2014. "Das erste Jahr der neuen Koalition von CDU und Grünen war ein gutes Jahr für Hessen", sagte Ministerpräsident Volker Bouffier am Dienstag in Wiesbaden. Er und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir listeten wichtige Projekte der Zusammenarbeit auf wie die Sanierung des Haushalts, den Aktionsplan für den Ökolandbau oder die geplanten Lärmpausen am Frankfurter Flughafen.

Kabinett des Landtags: Bilanz nach einem Jahr

Kabinett des Landtags: Bilanz nach einem Jahr

Der Weg zu einem ausgeglichenen Haushalt erzwinge auch schmerzhafte Maßnahmen wie Einschnitte bei den Beamten, sagte Bouffier. Die erste Regierung von CDU und Grünen in einem Flächenbundesland war am 18. Januar 2014 ins Amt gekommen.

(dpa/lhe)

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare