Schwarzfahren mit Biss

Kelsterbach - Keine Fahrkarte, dafür aber scharfe Zähne hat ein 32-Jähriger auf dem S-Bahnhof Kelsterbach vorgezeigt.

Als ein Kontrolleur den Schwarzfahrer am Mittwochabend erwischte und seine Personalien aufnehmen wollte, kam es zum Streit - und der Frankfurter biss dem Bahnangestellten in den Finger. Mehrere Beamte mussten die Situation beruhigen, bevor die Wunde des Kontrolleurs verarztet werden konnte.

Auf der Wache wurden bei dem bissigen Schwarzfahrer 1,64 Promille Alkohol im Blut festgestellt, teilte die Polizei heute mit. Ihn erwartet unter anderem ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Archiv dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare