Schwarzfahrer schmeißt Bildschirm auf Polizisten

Frankfurt (nb) - Ein junger Mann hat heute Vormittag einen Polizisten mit einem Computer-Monitor beworfen. Der 19-Jährige attackierte den Beamten außerdem mit Faustschlägen.

Nach Angaben der Polizei nahm der Beamte in einem Büro am Flughafen die Personalien des 19-Jähriger auf, weil dieser beim Schwarzfahren erwischt worden war. Der junge Mann griff sich plötzlich den auf einem Schreibtisch stehenden Computer-Monitor und warf diesen auf den Polizisten.

Der Beamte konnte dem Bildschirm ausweichen, doch der Schwarzfahrer attackierte ihn mit Fäusten weiter. Erst als ein weiterer Polizist seinem Kollegen zur Hilfe eilte, gelang es den Beamten mit vereinten Kräften, den aggressiven Mann zu überwältigen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Anne Garti/pixelio.de

Kommentare