Fast ungebremst in Sattelzug gefahren

Ein Schwerverletzter nach Unfall auf A5

Frankfurt - In der vergangenen Nacht fährt ein 20 Jahre alter Autofahrer auf der A5 bei Frankfurt Süd fast ungebremst in einen Sattelzug. Der Mann erleidet schwere Verletzungen.

Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 ist heute am frühen Morgen ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der 20 Jahre alte Autofahrer war in Richtung Köln unterwegs, als er gegen 4 Uhr kurz vor der Anschlussstelle Frankfurt-Süd aus bislang ungeklärter Ursache nahezu ungebremst unter einen Auflieger eines Sattelzugs fuhr. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Der rechte Fahrstreifen der Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Es kam wegen der frühen Morgenstunde zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Archivbilder

Bilder: Schwerer Unfall auf A5

dani

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare