Suche mit Rettungshundestaffel

Dementer Senior im Wald gefunden

+

Seeheim-Jugenheim - Orientierungslos und dement: Ein 66-Jähriger Seeheimer wurde seit heute morgen vermisst. Die Polizei suchte mit einer Rettungshundestaffel nach dem Mann und wurde in einem Wald fündig.

Fast sechs Stunden waren Einsatzkräfte der Polizei und Spürhunde mit der Suche nach einem orientierungslosen, dementen, 66 Jahre alten Mann aus Seeheim beschäftigt. Er hatte laut Polizei heute kurz vor 11 Uhr seine Wohnung nur mit Jeans und Pullover bekleidet mit unbekanntem Ziel verlassen und wurde in der Folge nördlich von Bickenbach gesichtet. Dort verlor sich zunächst seine Spur.

Gegen 16 Uhr entdeckte ihn ein Fahrradfahrer im Wald nördlich von Pfungstadt und es gelang den Spürhunden und den zahlreichen Polizeikräften, den Mann um 17 Uhr im Wald aufzufinden.

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion