Vater und zwei Kinder ins Krankenhaus

Sessel geht in Flammen auf

Karben/Friedberg - Aus noch ungeklärter Ursache hat ein Sessel im Haus einer Familie Feuer gefangen. Der Familienvater und seine beiden Kinder mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden liegt bei rund 20.000 Euro.

Nach dem Brand eines Sessels im Haus einer Familie in Karben sind ein Vater und zwei Kinder mit Rauchvergiftungen in die Klinik gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache sei das Möbelstück am gestern Abend in Flammen aufgegangen, berichtete die Polizei heute in Friedberg. Der 49 Jahre alte Vater habe das Feuer zwar rasch löschen können, dabei habe sich aber viel Rauch entwickelt.

Nach dem Besuch im Krankenhaus konnten der Mann und eine elf Jahre alte Tochter die Klinik wieder verlassen, ein 14 Jahre alter Sohn blieb zur Beobachtung dort. Der Schaden in dem Haus der insgesamt sechsköpfigen Familie wird auf 20.000 Euro geschätzt.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Mehr zum Thema

Kommentare