Überfall auf Sexshop

Wetzlar - Drei maskierte Unbekannte haben einen Sexshop   überfallen. Die Scheine nahmen sie in einer pinken Geldbörse mit. Für einen von ihnen hatte die Tat allerdings schmerzhafte Folgen.

Er wurde laut Polizei von der Shop-Angestellten so heftig am Handrücken gekratzt, dass er vermutlich blutete. Die Täter, von denen einer möglicherweise eine Frau war, hatten den Laden durch drei verschiedenen Eingänge betreten, einer von ihnen bedrohte die Angestellte mit einer Pistole. Sie ließen am Montagnachmittag sich eine grelle pinkfarbene Geldbörse mit dem Ladengeld aushändigen. Vermutet wird ein Geldbetrag in vierstelliger Höhe.

dpa

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dapd

Kommentare