Haftbefehl von 1976

Sexualstraftäter nach 38 Jahren in Frankfurt verhaftet

+

Frankfurt - Die Bundespolizei hat am Flughafen in Frankfurt einen Mann verhaftet, der bereits seit fast 40 Jahren gesucht wird. Er landete mit einem Flugzeug aus Brasilien.

Nach fast 40 Jahren Flucht hat die Bundespolizei am Frankfurter Flughafen einen mutmaßlichen Sexualstraftäter verhaftet. Bei der Kontrolle des Mannes sei herausgekommen, dass gegen ihn ein Haftbefehl aus dem Jahr 1976 bestehe, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Der heute 67-Jährige kam den Angaben zufolge mit einem Flugzeug aus Brasilien. Dorthin habe er sich in den 70er Jahren abgesetzt, nachdem er aus der Haft entlassen worden war. Danach tauchte er unter. Eigentlich hätte er sich noch vor Gericht verantworten müssen.

Der aus Tschechien stammende Mann wurde bereits am Montag vergangener Woche festgenommen. Zuvor ließen sich die Beamten der Bundespolizei von der Staatsanwaltschaft bestätigen, dass der Haftbefehl noch aktuell ist, wie ein Sprecher sagte.Dass der Mann nach Europa zurückkehrte, erklärt sich die Polizei der Mitteilung zufolge mit Heimweh: "Vermutlich seine Sehnsucht in die Heimat führte ihn zurück nach Europa und damit in eine Arrestzelle", heißt es in der Mitteilung. Der Haftbefehl sei noch mit einer Schreibmaschine geschrieben worden, sagte der Sprecher.

Flughafen Frankfurt: Die kuriosen Funde des Zolls

Flughafen Frankfurt: Die kuriosen Funde des Zolls

dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion