Seniorin wird Opfer von Sittenstrolch

Frankfurt (sef) - Ungebetenen Besuch erhielt eine 84-Jährige Rentnerin am Donnerstagnachmittag in ihrem Altenheim in Niederrad.

Laut Polizei spielte sich das Szenario wie folgt ab: Als die alte Dame von einem Abstecher bei einer Mitbewohnerin zu ihrem Zimmer zurückkehrt, folgt ihr ein bislang unbekannter Mann. Zu allem Überfluss fängt dieser an, die betagte Frau zu belästigen und schließlich zu begrapschen, was bei ihr für blankes Entsetzen sorgt.

Daraufhin versucht die Senioren, sich in ihrem Zimmer in Sicherheit zu bringen – ohne Erfolg, der Sittenstrolch folgte ihr. In ihrer Wohnung setzt er sich unaufgefordert hin und beginnt, sich selbst zu befriedigen. Als die Rentnerin daraufhin anfängt, laut zu schreien, flüchtet der Sittenstrolch aus dem Zimmer.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Christoph Ehleben/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare