Ab in den Schnee!

Skifahren und Rodeln in Hessen: Hier ist es möglich

1 von 15
Schwalefeld (530 bis 606 Meter): Das Skigebiet Schwalefeld ist ein Teil des Winterparks Willingen. 2 Schlepplifte, 2 Kilometer Piste. www.winterpark-willingen.info
2 von 15
Battenhausen/Hohes Lohr (510 bis 590 Meter): Im Kellerwald, 2 Schlepplifte, 840 Meter Piste und zwei Rodelbahnen. www.skilift-battenhausen.de
3 von 15
Großer Feldberg/Oberreifenberg (660 bis 880 Meter): Im Taunus, 2 Schlepplifte, 2 Kilometer Piste. Gleich in der Nähe befindet sich ein weiterer Skilift am Pechberg. www.taunus.info
4 von 15
Meißner/Eschwege (620 bis 750 Meter): 2 Schlepplifte, 1,35 Kilometer Piste, auch Skispaß bei Flutlicht. www.skilift-meissner.de
5 von 15
Skilift am Pechberg/Oberreifenberg (660 bis 680 Meter): Im Taunus (in der Nähe zu Großer Feldberg/Oberreifenberg), 1 Schlepplift, 300 Meter Piste, ideal für Kinder geeignet, mit Winterwanderwegen und Rodelbahn. www.skilift-pechberg.de
6 von 15
Skizentrum Simmelsberg/Skiclub Hanau (660 bis 880 Meter): 2 Schlepplifte, 5 Kilometer Piste. www.ski-club-hanau.de 
7 von 15
Usseln (640 bis 730 Meter): Teil des Winterpark Willingen im Sauerland, 1 Schlepplift, 1,2 Kilometer Piste. www.winterpark-willingen.info
8 von 15
Treisberg/Pferdskopf (700 bis 770 Meter): 2 Schlepplifte (mit dem längsten im Taunus), 1,1 Kilometer Piste, auch ideal für eine Winterwanderung. www.wsc-goldenergrund.de
9 von 15
Wasserkuppe (500 bis 950 Meter): 4 Schlepplifte, 2,5 Kilometer Piste, 4 Abfahrten verschiedener Schwierigkeitsgrade. www.skilifte-wasserkuppe.de

Skifahren und Rodeln in Hessen: Wir zeigen, in welchen Gebieten es möglich ist und was diese zu bieten haben. Eine aktuelle Schneehöhen-Übersicht finden Sie zudem auf www.schneehoehen.de.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare