Koalitionspoker: Grüne legen sich nicht fest

Spannung wächst

Offenbach - Neue Runde im hessischen Koalitionspoker: Grünen-Landeschef Tarek Al-Wazir machte im Interview mit unserer Zeitung deutlich, dass sich seine Partei noch nicht festgelegt habe.

„Die Gespräche laufen, wir sind selbst gespannt darauf“, sagte er und wies Berichte über ein bevorstehenden Schulterschluss mit der CDU zurück: „Natürlich gibt es auf kommunaler Ebene einige Beispiele für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Grünen und der CDU. Allerdings sind die Probleme auf Landesebene und damit auch die Unterschiede zwischen CDU und uns im Landtag größer. “ Dementiert wurden unterdessen Gerüchte über eine mögliche Ampelkoalition. Dass sich SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel am Montag mit dem Noch-FDP-Chef Jörg-Uwe Hahn treffe, sei einzig zur Besprechung der allgemeinen Lage, wie beide betonen.

psh/wet

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare