Sparkasse fördert junge Musiker

Seligenstadt - (mic) Die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt schreibt für dieses Jahr einen Musikwettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker aus.

Die Ausschreibung, die von einer Jury ausgearbeitet worden ist, bezieht sich auf die Bereiche Zupfinstrumente solo (Gitarre – ohne E-Gitarre und E-Bass -, Mandoline), Ensembles (Duo, Trio u. Quartett) mit Gesang, ohne E-Instrumente, und „Rock-Pop-Jazz-Musical“ (Gesang). Gefördert werden qualifizierte Instrumentalisten/-innen in den Altersstufen bis 10 Jahre, 11 bis 12 Jahre, 13 bis 14 Jahre, 15 bis 16 Jahre und 17 bis 19 Jahre, die im Geschäftsgebiet der Sparkasse Langen-Seligenstadt wohnen. Ausgeschlossen sind Jugendliche oder junge Erwachsene, die in einer musikalischen Berufsausbildung stehen. Das Stiftungskuratorium hat für diesen Wettbewerb 12 500 Euro an Preisgeldern zur Verfügung gestellt. Wettbewerbsbedingungen sowie Teilnahmeanmeldungen erhält man in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Langen-Seligenstadt. Anmeldeschluss ist der 12. Juni. Die Bewerber werden zu einem öffentlichen Vorspiel vor der Jury eingeladen. Die Wettbewerbstage finden am 18., 19. und evtl. 20. September in der Adolf-Reichwein-Schule in Langen statt.

Auskünfte erteilt die Stiftung Sparkasse Langen-Seligenstadt, Walter Metzger, Frankfurter Str. 137, 63500 Seligenstadt, Tel. (06182) 925-1405.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare