SPD-Parteimitglied mit Ambitionen

Paris sammelt Stimmen für den Bundestag

+
Michael Paris

Frankfurt - Michael Paris, SPD-Partei mitglied mit Ambitionen als unabhängiger Kandidat bei der Bundestagswahl im September, hat fast 300 Unterschriften von Unterstützern gesammelt und beim Wahlamt abgegeben.

Zusätzlich sollen weitere 400 vorgelegt werden, falls bei der Überprüfung Unterschriften gestrichen werden. Paris, Parteimitglied seit 41 Jahren, hatte Ende Juni erklärt, er werde sich im Frankfurter Wahlkreis 183 um ein Mandat bewerben. Hier trifft er auf zwei Gegnerinnen: die amtierende Abgeordnete des Wahlkreises, Erika Steinbach (CDU), und ihre Herausforderin aus Paris’ eigener Partei, Ulli Nissen.

Seit die Kandidatur des 58-Jährigen als Unabhängiger läuft, ruht seine Mitgliedschaft in der SPD für ein Vierteljahr. Danach könnte es zum Parteiausschluss kommen. Paris, der 50.000 Stimmen anvisiert, sieht sich als Alternative zu den rechten beziehungsweise linken Randpositionen von Steinbach und Nissen.

mic

Peer Steinbrück und sein Wahlkampfteam

Peer Steinbrück und sein Wahlkampfteam

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare